Schonzeiten und Mindestmaße NRW

Wann darf ich welche Fischart in NRW angeln und wann sind die Schonzeiten? Wie sind die Mindestmaße und was muss ich sonst am Wasser beachten? Hier kannst du dich über die Mindestmaße und und Schonzeiten informieren.

Bitte beachte, dass die hier angegebenen Mindestmaße und Schonzeiten sich zwischenzeitlich verändern können. Bei einzelnen Gewässer können auch abweichende Schonzeiten, Mindestmaße und Besonderheiten gelten.


FischartSchonzeitMindestmaß
Aal01.10. – 01.03.50 cm
Aland 25 cm
Äsche01.03. – 30.04.30 cm
Bachforelle20.10. – 15.03.25 cm
Bachneunaugeganzjährig
Barbe15.05. – 15.06.35 cm
Bitterlingganzjährig
Elritzeganzjährig
Flussneunaugeganzjährig
Groppeganzjährig
Hecht01.02. – 30.04.45 cm
Karpfen 35 cm
Lachsganzjährig
Maifischganzjährig
Meerforelleganzjährig
Meerneunaugeganzjährig
Moderlieschenganzjährig
Nase01.03. – 30.04.30 cm
Neunstachlige Stichlingganzjährig
Nordseeschnäpelganzjährig
Quappeganzjährig
Schlammpeitzgerganzjährig
Schleie 25 cm
Schneiderganzjährig
Seeforelle20.10. – 15.03.50 cm
Seesaibling20.10. – 15.03.30 cm
Steinbeißerganzjährig
Zander01.04. – 31.05.40 cm