Forellenteich in Tübingen

Angelteich in der Nähe von Tübingen und Umgebung gesucht? Dann solltest du Forellenteich Zielfinger Angelseen in Tübingen besuchen.

Am Rande vom Donautal, in optimaler Lage zwischen Donau und Bodensee, liegt das Erholungs- und Naturschutzgebiet Zielfinger Seen. Die Seenplatte umfasst fünf Seen darunter einen Bade- und einen Vogelsee. Die beiden Angelgewässer, Forellen- und Zandersee sowie Waller- und Karpfensee, liegen inmitten der Natur und genießen unter Anglern einen ausgezeichneten Ruf als fischreiche Seen. Sie werden von unserem Gewässerwart betreut und regelmäßig neu besetzt.

Exklusives Angeln am Forellen- und Zandersee

Der ca. 20 ha große Forellen- und Zandersee ist für seinen ausgezeichneten Besatz an Lachs- und Regenbogenforellen bekannt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Zandern. Zusätzlich fischen Sie hier die unten aufgeführten Fischarten.

Großfische Angeln am Waller- und Karpfensee

Im rund 30 ha großen Waller- und Karpfensee können seit 2007 Großfische geangelt werden. Im See befinden sich Wild-, Spiegel-, Schuppen- und Zeilkarpfen. Exemplare über 30 kg sind keine Seltenheit. In den Tiefen (bis zu 12 m) liegen bis zu 2 m lange und 60 kg schwere Waller.

Mehr dazu unter Grossfisch-Paradies am Rande der Alb

In beiden Seen finden Sie neben den Schwerpunktfischen auch Hechte, Braxen, Schleien, Rotaugen, Rotfedern, Barsche, Aale, Gibel, Karauschen und Rapfen.

Öffnungszeiten

Montag

-

Dienstag

-

Mittwoch

-

Donnerstag

-

Freitag

-

Samstag

-

Sonntag

-

Adresse

Unsere Adresse:

Kusterdingerstr. 2, 72074 Tübingen

Bewertung abgeben

captcha-input
Preis
Sauberkeit
Wie gut fängt man dort?
Service
Location
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed